Warnung mit Schüssen und Bomben?

Dieses Bild vom März 2020 zeigt die „HMS Defender“ im Hafen von Portsmouth in England.  PA/AP

Dieses Bild vom März 2020 zeigt die „HMS Defender“ im Hafen von Portsmouth in England.  PA/AP

Großbritannien stellt Vorfall vor Krim anders dar als Russland.

moskau, london Russland hat nach Angaben des Verteidigungsministeriums zur Warnung eines britischen Kriegsschiffs im Schwarzen Meer Schüsse abgegeben und Bomben abgeworfen. Das Schiff sei am Mittwoch unweit der Halbinsel Krim drei Kilometer weit in russische Hoheitsgewässer gefahren, meldete die Sta

Artikel 99 von 112
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.