Politische Krise in Schweden

Löfven ließ zunächst offen, wie es weitergeht.  TT/AP

Löfven ließ zunächst offen, wie es weitergeht.  TT/AP

Regierungschef verlor Misstrauens­votum.

stockholm Schweden ist in eine politische Krise gestürzt. Im Parlament von Stockholm sprach eine Mehrheit dem sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven am Montag das Misstrauen aus. Der 63-Jährige hat nun zwei Möglichkeiten: Rücktritt oder Neuwahl. Wie es weitergehen soll, ließ er zunäc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.