Rücktrittsrufe werden lauter

Neue Chatprotokolle bringen den ÖBAG-Alleinvorstand in Bedrängnis.  APA

Neue Chatprotokolle bringen den ÖBAG-Alleinvorstand in Bedrängnis.  APA

Neue Chats: SPÖ und FPÖ pochen auf Rückzug von Thomas Schmid.

wien Nach der Veröffentlichung neuer, kompromittierender Chatprotokolle steht der Alleinvorstand der staatlichen Beteiligungsgesellschaft ÖBAG, Thomas Schmid, zum wiederholten Mal unter Druck. SPÖ und FPÖ forderten am Dienstag seinen sofortigen Rücktritt. Der stellvertretende SPÖ-Klubobmann Jörg Lei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.