Bekenntnis zum gerechten Aufschwung

Der zweitägige Gipfel findet in Porto statt.  Reuters

Der zweitägige Gipfel findet in Porto statt.  Reuters

EU-Gipfel verpflichtet sich auf Ziele, um die soziale Lage bis zum Jahr 2030 zu verbessern.

porto Wirtschaft ankurbeln, Jobs erhalten, Armut lindern: Beim Sozialgipfel in Portugal haben sich Vertreter der EU-Staaten, von Gewerkschaften und Arbeitgebern gemeinsam zu einem gerechten Aufschwung nach der Corona-Krise und zu einem sozialeren Europa bekannt. In einer Erklärung verpflichteten sie

Artikel 125 von 174
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.