Politik in Kürze

Ex-Premier Conte will ins Parlament

rom Nach dem Platzen seiner Pläne für eine dritte Regierung will der zurückgetretene italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte weiterhin in der Politik bleiben. Er werde an Nachwahlen für die Nachbesetzung eines vakanten Sitzes in der Abgeordnetenkammer im Wahl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.