Neue Regierung dringend gesucht

Mattarella spricht mit Renzi und anderen Abgeordneten.  AFP/Quirinale press office

Mattarella spricht mit Renzi und anderen Abgeordneten.  AFP/Quirinale press office

In Italien zeichnet sich nach den politischen Konsultationen noch keine Lösung ab.

rom Der italienische Staatspräsident Sergio Mattarella hat die politischen Konsultationen mit den im Parlament vertretenen Parteien beendet. Doch ein Ende der Regierungskrise zeichnet sich vorerst nicht ab. Das Staatsoberhaupt scheint im Dunkeln zu tappen, die Bemühungen zum Aufbau einer dritten Reg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.