Tigray droht Katastrophe

Aus Tigray geflohene Äthiopier warten auf Hilfsgüter im Flüchtlingslager Tenedba im Sudan. Rund 50.000 Menschen flohen in das Nachbarland.  AFP

Aus Tigray geflohene Äthiopier warten auf Hilfsgüter im Flüchtlingslager Tenedba im Sudan. Rund 50.000 Menschen flohen in das Nachbarland.  AFP

In Lustenau lebender Äthiopier fordert Hilfe für seine Heimat.

Lustenau, Addis Abeba Im Norden Äthiopiens, in der Region Tigray an der Grenze zu Eritrea, ist ein Konflikt zwischen der Zentralregierung Äthiopiens unter Ministerpräsident Abiy Ahmed und der Regierung des Bundeslandes Tigray eskaliert. Im November schickte die Regierung Soldaten nach Tigray, es kam

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.