Erhöhtes Sicherheitsaufgebot

Angehörige der Nationalgarde versammeln sich vor dem US-Kapitol. Derzeit sind gut 6000 Soldaten im Einsatz, aber die Zahl erhöht sich noch einmal deutlich.  AFP

Angehörige der Nationalgarde versammeln sich vor dem US-Kapitol. Derzeit sind gut 6000 Soldaten im Einsatz, aber die Zahl erhöht sich noch einmal deutlich.  AFP

Vor der Vereidigung Bidens werden neue gewalttätige Proteste befürchtet.

washington Nach der Erstürmung des US-Kapitols durch Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump verschärfen die Behörden die Sicherheitsvorkehrungen für die Amtseinführung von Nachfolger Joe Biden. Hintergrund sind Befürchtungen weiterer gewalttätiger Proteste. Die Demokraten machen den schei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.