Kommentar

Peter W. Schroeder

Der Unrechtspräsident

Die Demokratie ist ein zartes Pflänzchen und es ist buchstäblich überall in ständiger Gefahr. Nicht nur Europäer wissen, wie schnell es zertrampelt werden kann und wie verheerend die Folgen sind.

Den vorerst letzten Versuch zur Etablierung eines Unrechtsregimes unternahm in der vergangenen Woche der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.