EU einig bei Sanktionen

Nawalny konnte das Spital verlassen.  Reuters/Instagram

Nawalny konnte das Spital verlassen.  Reuters/Instagram

Nawalny: Maßnahmen gegen sechs Personen und eine Organisation.

brüssel, moskau Die Europäische Union wird nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny sechs Personen und eine Organisation aus Russland mit Sanktionen belegen. Darauf einigten sich Vertreter der EU-Staaten am Mittwoch in Brüssel. Der russische Außenminister Sergej Lawrow kündigte „s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.