Kommentar

Charles E. Ritterband

Bleibt’s daham!

Als ich vor wenigen Wochen aus dem Ausland in Wien mitten in den Wahlkampf hineinplatzte, staunte ich nicht schlecht: „Unser daham!“ prangte da über dem Stephansdom, einem sympathischen jungen Mann der einem sehr blonden (!) Mädchen mit ausgestrecktem rechtem Arm (!) eine herrliche Zukunft weist, wä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.