Nervenkampfstoff bei Nawalny nachgewiesen

Diese Aufnahme zeigt den Kremlkritiker Nawalny im Dezember 2019. Er war am 20. August während eines Flugs in seine Heimat ins Koma gefallen.   AFP

Diese Aufnahme zeigt den Kremlkritiker Nawalny im Dezember 2019. Er war am
20. August während eines Flugs in seine Heimat ins Koma gefallen.   AFP

Deutsche Regierung spricht von zweifelsfreiem Nachweis.

berlin Der russische Regierungskritiker Alexej Nawalny ist nach Untersuchungen eines Speziallabors der deutschen Bundeswehr mit dem chemischen Nervenkampfstoff Nowitschok vergiftet worden. Die Labortests hätten den zweifelsfreien Nachweis darüber erbracht, teilte die Regierung in Berlin am Mittwoch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.