Ermittlungen nach ­Krawall am Reichstag

Vor dem Sitz des Bundestags wurden auch schwarz-weiß-rote Reichsflaggen geschwenkt. APA

Vor dem Sitz des Bundestags wurden auch schwarz-weiß-rote Reichsflaggen geschwenkt. APA

Eskalation in Berlin: Es besteht der Verdacht auf Landfriedensbruch.

berlin Wegen der Besetzung der Reichstagstreppe bei den Corona-Demonstrationen am Samstag in der deutschen Hauptstadt Berlin ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachts auf Landfriedensbruch. Möglicherweise könnten noch weitere Delikte dazukommen, erklärte ein Polizeisprecher am Montag. Das müsste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.