VN-Interview. Gunther Hessel (54), Militärkommandant

Miliz steht für maximal drei Wochen im Einsatz

von Birgit Entner-Gerhold, Wien
Ab Montag unterstützt die Miliz die Polizei an den Grenzen. Nicht lange. Der Militärkommandant rechnet mit einem baldigen Abrüstungstermin. Koppitz

Ab Montag unterstützt die Miliz die Polizei an den Grenzen. Nicht lange. Der Militärkommandant rechnet mit einem baldigen Abrüstungstermin. Koppitz

Nach Grenzöffnung sinkt Bedarf. Nachholbedarf bei Ausrüstung.

Wien Die Vorarlberger Milizsoldaten stehen ab heute, Montag im Einsatz. Nicht für lange Zeit, wie Militärkommandant Gunther Hessel im VN-Interview erklärt. Laut aktueller Lage werde spätestens Mitte Juni abgerüstet. Die Ausstattung der Miliz sei dürftig. „Sie wurde vernachlässigt.“

 

Zwischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.