Innsbrucks Stadtchef gehen Lockerungen zu langsam

innsbruck Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi (Grüne) gehen die Lockerungen in der Coronakrise zu langsam. Er plädierte im Gespräche mit der „Presse“ für schnellere Lockerungen, weil jeder „die beiden wichtigsten Maßnahmen“, nämlich einen Meter Abstand zu anderen zu halten und auf Händehygiene zu a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.