„Mit Erkrankung ist jederzeit zu rechnen“

15 von 80 Verdachtsfällen in Vorarlberg noch in Abklärung.

Bregenz In Österreich und weltweit steigen die bestätigten Fälle von Coronavirus-Erkrankten.

Vorarlberg hat das Coronavirus bislang noch verschont. Nach wie vor gibt es keine Erkrankungen im Land. In 65 von 80 Verdachtsfällen konnte Entwarnung gegeben werden, 15 Fälle sind noch in Abklärung, informie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.