Deutsche Höchstrichter kippen Sterbehilfeverbot

Geteilte Reaktionen in Österreich. Entscheidung steht an.

Wien Es gibt ein Recht des Einzelnen auf selbstbestimmtes Sterben. So begründet der deutsche Verfassungsgerichtshof seine Entscheidung, das Verbot organisierter Angebote zur Sterbehilfe zu kippen. Auch das österreichische Höchstgericht wird sich mit dieser Frage beschäftigen müssen. Seit Mai 2019 li

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.