Analyse. Johannes Huber über ein Gesetz, das auf die Höhe der Zeit gebracht werden sollte

Epidemiegesetz aus der Welt von gestern

Quarantäne-Schild am Eingang einer Krankenhausabteilung in Zagreb. Derzeit wird dort ein junger kroatischer Mann überwacht. AFP

Quarantäne-Schild am Eingang einer Krankenhausabteilung in Zagreb. Derzeit wird dort ein junger kroatischer Mann überwacht. AFP

Altes Vokabular und alte Zuständigkeiten fallen auf.

Wien Wer in die Welt von gestern eintauchen will, lese das „Epidemiegesetz 1950“. Bei der Lektüre fällt auf, dass es aus einer Zeit stammt, in der vieles noch ganz anders war. Der Gesetzestext sollte also auf die Höhe der Zeit gebracht werden. 

Was eher eine Kleinigkeit ist, ist, dass in der geltende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.