Trauermarsch in Hanau

Mehrere Tausend Menschen haben am Sonntag in Hanau der Opfer des mutmaßlich rassistischen Anschlags gedacht. Einige hielten Schilder hoch mit Aufschriften wie: „Liebe für Alle. Hass für Keinen.“ Laut Ermittlungen ist der Täter ein 43 Jahre alter Deutscher. Er tötete neun Menschen mit ausländischen W

Artikel 13 von 125
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.