Kommentar

Birgit Entner-Gerhold

Selbst verschuldet

Die Justiz braucht Geld. Das muss jetzt auch Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eingestehen. Die Frage ist nur: Warum hat er so lange dafür gebraucht? Kurz ist nicht erst seit gestern Regierungschef. Mit der FPÖ hat er bereits rund eineinhalb Jahre lang die Geschicke des Staates gelenkt. Über die Justiz s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.