Ruf nach sofortiger Freilassung

Seit April sitzt Assange im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh im Osten Londons.  reuters

Seit April sitzt Assange im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh im Osten Londons.  reuters

berlin Mehr als 130 Politiker, Künstler und Journalisten fordern die Freilassung von Wikileaks-Gründer Julian Assange. In einem Appell, der am Donnerstag vorgestellt wurde, rufen sie London dazu auf, den 48-Jährigen aus medizinischen und menschenrechtlichen Gründen aus der Haft zu entlassen. Zu den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.