Rege Beteiligung bei Regionalwahlen in Italien

Rom Bei den Regionalwahlen in den italienischen Regionen Emilia Romagna und Kalabrien, zu denen am Sonntag 5,2 Millionen Wähler aufgerufen waren, zeichnete sich eine rege Wahlbeteiligung ab. Die Wahllokale waren bis 23 Uhr geöffnet, gleich danach begann die Stimmenauszählung. Die Wahlbeteiligung sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.