Auschwitz war in Österreich lange Zeit ein Tabu

Maria Stromberger aus Bregenz war „der Engel von Auschwitz“.  VN-Archiv

Maria Stromberger aus Bregenz war „der Engel von Auschwitz“.  VN-Archiv

bregenz Österreich tat sich lange schwer mit der Erinnerung an Auschwitz. So ist bis heute unklar, wie viele Österreicher dort tatsächlich ums Leben gekommen sind. Schätzungen gehen von rund 11.000 Todesopfern aus, die meisten davon Juden. Dass es an einer entsprechenden Aufarbeitung fehlte, liege a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.