Machtlos, aber kritisch

Übergangsregierung von Brigitte Bierlein hat Akzente gesetzt.

Wien Die Macht der Übergangsregierung von Ex-VfGH-Präsidentin Brigitte Bierlein (70) war begrenzt: Im Unterschied zu den Kabinetten ihres Vorgängers und Nachfolgers Sebastian Kurz (ÖVP) hatte sie keine Mehrheit auf parlamentarischer Ebene und bekam dies auch mehrfach zu spüren.

Erfreut war Eduard Mül

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.