Politik in Kürze

Algeriens Militärchef starb an Herzinfarkt

algier Algeriens einflussreicher Militärchef Ahmed Gaïd Salah ist überraschend gestorben. Nach einem Herzinfarkt starb er am Montagmorgen im Alter von 79 Jahren im Militärkrankenhaus in Algier, wie es in Mitteilungen der Regierung hieß. Gaïd Salah entstammte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.