Kappel bestätigt Geldtransfers an FPÖ

Kappel saß von 2014 bis 2019 für die Freiheitlichen im Europäischen Parlament. Sie soll sich nun selbst zur Geldspende geäußert haben.  European Union 2018/EP/Christian Creutz

Kappel saß von 2014 bis 2019 für die Freiheitlichen im Europäischen Parlament. Sie soll sich nun selbst zur Geldspende geäußert haben.  European Union 2018/EP/Christian Creutz

Bericht: Ehemalige EU-Abgeordnete räumt Rolle als Geldbotin ein.

wien Die frühere freiheitliche EU-Abgeordnete Barbara Kappel soll laut einem Bericht der Tageszeitung „Österreich“ selbst eingeräumt haben, im Jahr 2018 von einem bulgarischen Geschäftsmann eine Geldspende in der Höhe von 55.000 Euro entgegengenommen und an die FPÖ weitergeleitet zu haben. Vorangega

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.