„Ibiza“ ist Wort des Jahres, „b’soffene Gschicht“ das Unwort

Das Skandal-Video in Ibiza stiftete Wort, Unwort und Unspruch des Jahres. APA

Das Skandal-Video in Ibiza stiftete Wort, Unwort und Unspruch des Jahres. APA

WIen „Ibiza“ ist das österreichische Wort des Jahres 2019. Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache lieferte mit „b‘soffene G‘schicht“ das Unwort. So titulierte er nach Veröffentlichung des Skandal-Videos in Ibiza die dort gefilmten Vorkommnisse. Der Ex-Vizekanzler lieferte mit „zack, zack, zack“ auch de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.