Rendi-Wagner und der „rote Kindergarten“

von Birgit Entner-Gerhold, Wien
SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner denkt nicht daran, zurückzutreten.  APA

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner denkt nicht daran, zurückzutreten.  APA

SPÖ-Chefin bleibt. Sozialsprecher kritisiert Zwischenrufer.

Wien Zunächst sah alles danach aus, als wären Pamela Rendi-Wagners Tage als SPÖ-Vorsitzende gezählt. Am Donnerstag hatten sich entsprechende Gerüchte verdichtet, am Freitag kam dann aber alles anders. Vorerst bleiben die Sozialdemokraten ihrer Parteichefin treu. Allerdings rumort es weiter. SPÖ-Sozi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.