Familienzentren in Rückkehrzentren

Innenminister Wolfgang Peschorn reagierte auf Kritik an Rückkehrzentren. APA

Innenminister Wolfgang Peschorn reagierte auf Kritik an Rückkehrzentren. APA

Wien Das Innenministerium hat nach Kritik an den Rückkehrberatungszentren in Fieberbrunn und Schwechat eine Überprüfung der Einrichtungen durchgeführt. Kritisiert worden war unter anderem, dass die dort untergebrachten Kinder keinen ausreichenden Schulzugang hätten. Daher wurde nun ein zusätzliches

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.