Neos-Anträge gegen Lehrlingsabschiebung

Neos-Mandatarin Krisper kritisiert den Gesetzesentwurf des Innenressorts. APA

Neos-Mandatarin Krisper kritisiert den Gesetzesentwurf des Innenressorts. APA

Wien Die Neos bringen heute, Mittwoch, zwei Anträge in den Nationalrat, die Lehrlingsabschiebungen verhindern sollen. Sie hoffen auf eine Mehrheit für das deutsche „3plus2-Modell“, wonach die Betroffenen drei Jahre ihre Lehre absolvieren und danach zwei Jahre lang im Betrieb arbeiten dürfen. Bei ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.