Der Fluchthelfer

von Bettina Maier-Ortner
Mit Christiane ist Graf noch heute in Kontakt. Nina (l.) im Kindergarten mit „Tante Franzi“. Wieder­sehen: Graf, Christiane und der ungarische Zöllner.

Mit Christiane ist Graf noch heute in Kontakt. Nina (l.) im Kindergarten mit „Tante Franzi“. Wieder­sehen: Graf, Christiane und der ungarische Zöllner.

Wie ein Vorarlberger einer ostdeutschen Familie bei der Flucht aus der DDR half.

Schwarzach, Wien 30 Jahre ist es her, dass am 9. September den damals 38-jährigen Wolfgang Graf in Wien ein Anruf erreicht. Das neue Schuljahr hat für den AHS-Lehrer gerade begonnen. Am anderen Ende war Christiane S. (28), seine ostdeutsche Brieffreundin. Das Gespräch zu rekapitulieren fällt ihm nic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.