Johnson fordert klare Position von Corbyn

Dem Labour-Chef wird eine unklare Positionierung zum Brexit vorgeworfen.  reuters

Dem Labour-Chef wird eine unklare Positionierung zum Brexit vorgeworfen.  reuters

london Der britische Premierminister Boris Johnson hat von Oppositionsführer Jeremy Corbyn eine klare Position zum Brexit gefordert. Bei der bevorstehenden Parlamentswahl am 12. Dezember müssten die Wähler ein klares Bild vor Augen haben, heißt es in einem Schreiben Johnsons, das am Dienstag veröffe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.