Politik in Kürze

Werbung verboten

san francisco Twitter wird weltweit keine politischen Inhalte mehr als Werbung verbreiten – und stellt sich damit gegen den Rivalen Facebook. „Wir glauben, dass Reichweite für politische Botschaften verdient werden muss, statt erkauft zu werden“, sagte Twitter-Chef Jack Dorsey. Der S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.