Türkei verlegt Soldaten an türkisch-syrischer Grenze

Die Türkei bewegt an der Grenze zu Syrien ihre Truppen. AFP

Die Türkei bewegt an der Grenze zu Syrien ihre Truppen. AFP

Hintergründe der Offensive gegen Kurden in Nordsyrien.

Wien Kobane an der syrisch-türkischen Grenze hatte sich 2014 mit erfolgreichem Durchhalten gegen den damals übermächtigen „Islamischen Staat“ (IS) den Ruhm einer „Heldenstadt“ erworben. Jetzt greifen seine Männer und bekannt tapferen Frauen wieder zu den Waffen – diesmal bedroht von der Türkei. Staa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.