Die Jugend wählt anders

Werner Kogler (l., Grüne) und Sebastian Kurz (ÖVP) konnten die meisten Jugendlichen überzeugen. Platz drei nimmt bei den Unter-30-Jährigen die FPÖ ein.  APA

Werner Kogler (l., Grüne) und Sebastian Kurz (ÖVP) konnten die meisten Jugendlichen überzeugen. Platz drei nimmt bei den Unter-30-Jährigen die FPÖ ein.  APA

Jugendforscher ortet Spaltung der Gesellschaft und sieht bedrohliche Entwicklung.

WIEN Das Wahlverhalten unter 30-Jähriger ist eigenartig. Das stellt das Sozialforschungsinstitut SORA immer wieder fest. Zuletzt hat es das im Rahmen einer Befragung zur Nationalratswahl 2019 getan: Die ÖVP kam in dieser Altersgruppe nicht auf rund 37, sondern nur auf 27 Prozent. Damit lag sie bei d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.