IS-Waisenkinder in Wien gelandet

Die Buben befanden sich zuvor im nordsyrischen Lager Al-Hol.  AFP

Die Buben befanden sich zuvor im nordsyrischen Lager Al-Hol.  AFP

Zwei Söhne einer verstorbenen IS-Anhängerin in österreichischer Obhut.

wien Die Kinder einer höchstwahrscheinlich verstorbenen österreichischen Anhängerin der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind am Mittwoch in Österreich gelandet. Das bestätigte Außenministeriumssprecher Peter Guschelbauer am Mittwochabend. Die beiden Vollwaisen waren zu Mittag aus dem kurdischen I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.