Kleinparteien mischen bundesweit mit

Chancen der Kleinen auf den Einzug liegen fast bei Null, sagt Stainer-Hämmerle. Schiffl

Chancen der Kleinen auf den Einzug liegen fast bei Null, sagt Stainer-Hämmerle. Schiffl

Chancen von KPÖ und Wandel für Einzug in den Nationalrat sind aber gering.

wien Bei der Nationalratswahl am kommenden Sonntag haben die wahlberechtigten Österreicher die Qual der Wahl: Mindestens acht Parteien stehen auf dem Wahlzettel. In sämtlichen Bundesländern treten neben ÖVP, SPÖ, FPÖ, Neos, Grüne und Liste Jetzt auch zwei kleine politische Formationen an, nämlich KP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.