CDU und SPD mit blauem Auge in Sachsen und Brandenburg

Demonstranten protestieren in Werder (Brandenburg) gegen die AfD.  reuters

Demonstranten protestieren in Werder (Brandenburg) gegen die AfD.  reuters

dresden, potsdam Fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung hat die AfD mit Rekordergebnissen bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg die politische Landschaft im Osten verschoben. Trotzdem können die CDU in Sachsen und die SPD in Brandenburg mit Mühe und Not weiterregieren. Die AfD wurde in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.