Kommentar

Johannes Huber

Wie das Heer zugrunde geht

Mag sein, dass Verteidigungsminister Thomas Starlinger die Lage des Heeres zugespitzt hat, um eine nachhaltige Budgetaufstockung eher durchsetzen zu können. Über seine Aussage, dass es 2020 pleite ist, musste man sich jedoch wundern. Gerade erst hatten zwei selbsternannte Sicherheitsparteien die pol

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.