Kommentar

Julia Ortner

Alle gegen Kurz:Viel Feind, viel Macht

Es ist ja wirklich nicht so, dass Sebastian Kurz derzeit so kanzleresk agiert, dass man den Ex-Kanzler nicht kritisieren könnte. Die SPÖ und ihr Umfeld in Interviews etwa in die Nähe des Ibiza-Skandals zu rücken, ohne Beweise vorzulegen, hat nichts mit „neuem Stil“ zu tun, so de­savouiert man politi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.