Wie sich Parteien selbst begrenzen wollen

von Birgit Entner-Gerhold, Wien

Parteienfinanzierung als Wahlkampfschlager: Debatte über Parteispenden, Vereine und den Rechnungshof.

WIen Das Thema Parteienfinanzierung ist längst zum Wahlkampfschlager geworden. Noch vor dem Sommer wollen die Parteien eine Reform auf den Weg bringen. Dafür haben sie nicht einmal mehr eine Woche Zeit. 15 Anträge wollen sie am Montag in den zuständigen Ausschüssen behandeln.

Am Dienstag liefen berei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.