Angriff im letzten Moment gestoppt

US-Präsident Trump, sein Außenminister Mike Pompeo und Sicherheitsberater John Bolton (v. l.) im Weißen Haus.  AFP

US-Präsident Trump, sein Außenminister Mike Pompeo und Sicherheitsberater John Bolton (v. l.) im Weißen Haus.  AFP

Trump genehmigte Attacken auf Ziele im Iran, brach diese dann aber doch ab.

washington US-Präsident Donald Trump hat nach einem Bericht der „New York Times“ Militäraktionen gegen den Iran gebilligt, diese dann aber in der Nacht zum Freitag abrupt gestoppt. Ziele sollen demnach Radarstationen und Raketenbatterien im Iran gewesen sein.

Vergeltung für Drohnen-Abschuss

Der Angrif

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.