FPÖ und SPÖ für Wahl am 29. September

Wien Der Neuwahlantrag hat am Dienstag den Verfassungsausschuss passiert. Damit ist der Termin zwar noch nicht fixiert. Der von SPÖ und FPÖ favorisierte 29. September gilt aber als fix. Denn mit dem rot-blauen Abänderungsantrag wird der Neuwahlantrag erst per 3. Juli in Kraft treten, dadurch ist der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.