Strache hat Anspruch auf EU-Mandat

Seine Kandidatur auf dem letzten Listenplatz konnte Strache nicht mehr rückgängig machen.  APA, Screenshot

Seine Kandidatur auf dem letzten Listenplatz konnte Strache nicht mehr rückgängig machen.  APA, Screenshot

Ex-Vizekanzler erreichte ausreichend Vorzugsstimmen. Überraschungen auch bei ÖVP.

wien Nach der EU-Wahl halten die Vorzugsstimmen noch die eine oder andere größere Überraschung bereit: Wie am Montag bekannt wurde, hat der im Zuge des Ibiza-Skandals abgetretene Vizekanzler Heinz-Christian Strache Anspruch auf ein Mandat im Europäischen Parlament. Wie das kommt? Strache kandidierte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.