Junge wählen polarisierter

EU-Wahl: Jugend ist pro-europäischer als es Ältere sind.

brüssel, wien Europas „Junge“ im Alter von 14 bis 24 Jahren sind zwar pro-europäischer eingestellt als die 25- bis 50-Jährigen, beteiligen sich aber weniger an den EU-Wahlen. Zudem sind junge Europäer mit dem Phänomen einer anti-demokratischen Radikalisierung stärker konfrontiert als die Älteren. Da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.