Entlastung ist kein Selbstzweck

Steuerreform: Belastung der Löhne ist beschäftigungsfeindlich.

WIEN Dass Österreich keine neuen Schulden mehr macht, ist auch auf die massive Steigerung der Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden sowie der Beitragseinnahmen der Sozialversicherungen zurückzuführen. Allein im Jänner und Februar hat heuer das Lohnsteueraufkommen gegenüber dem Vergleichsze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.