Kommentar

Julia Ortner

Mitterlehner & Kurz: Du verstehst mi net

Ganz am Ende seines Textes über Reinhold Mitterlehner macht der gefinkelte Katholik Andreas Khol noch einen eleganten Kunstgriff in Sachen Schuld, der bei Katholiken ja funktionieren kann. „Ich wünsche ihm, dass er sich die Bitterkeit und den Ärger von der Seele schreiben konnte und jetzt auch nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.