Atomgespräche will Kim künftig ohne Pompeo führen

Jetzt gibt es zwischen Mike Pompeo und Kim Jong Un kein Händeschütteln mehr.   afp

Jetzt gibt es zwischen Mike Pompeo und Kim Jong Un kein Händeschütteln mehr.   afp

pjöngjang Nordkoreas Außenministerium will nicht länger mit US-Außenminister Mike Pompeo über sein Atomwaffenprogramm verhandeln. Pompeo behindere die Gespräche und habe die Würde von Staatschef Kim Jong Un verletzt, hieß es am Donnerstag aus Pjöngjang. Die offene Kritik an Pompeo folgte auf Bericht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.