Zirngast-Prozess in Ankara vertagt

Max Zirngast durfte im Dezember 2018 das Gefängnis in Ankara verlassen.  afp

Max Zirngast durfte im Dezember 2018 das Gefängnis in Ankara verlassen.  afp

ankara, wien Der Prozess gegen den in der Türkei wegen angeblicher Mitgliedschaft in einer Terrororganisation angeklagten österreichischen Studenten und freien Journalisten Max Zirngast wurde am Donnerstag vertagt. Die Ausreisesperre gegen Zirngast bleibt bestehen. Der Präsident des Österreichischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.