Neue Sozialhilfe weiter unter Beschuss

Erich Fenninger zeltete aus Protest auf dem Kornmarktplatz.  VN/Steurer

Erich Fenninger zeltete aus Protest auf dem Kornmarktplatz.  VN/Steurer

Reform sorgt auch für innerkoalitionären Zwist.

Bregenz Die Sozialhilfereform in der aktuellen Form scheint besiegelt. Die schwarz-blaue Bundesregierung hat nach der Begutachtungsphase noch kleine Änderungen vorgenommen, auf der nächsten Nationalratssitzung am 24. April soll die Reform abgenickt werden. Die Kritiker haben aber noch nicht aufgegeb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.